Der Vorstand des VDA-Landesverbandes Sachsen:

 

Vorstandsmitglieder:

Peter Bien, Dresden                                              Vorsitzender

Gert Bürgel, Dresden                                            Schatzmeister und Verantwortlicher für den

                                                                              Internetauftritt

Prof. Dr. Hansjörg Huber, Görlitz                        Beisitzer

Hans-Peter Maier, Dresden                                   Verantwortlicher für Öffentlichkeitsarbeit

                                                                               und den Schüleraustausch                

PD Dr. Norbert Spannenberger, Leipzig               Beisitzer

Wolfgang Windgassen, Leipzig                            Beisitzer

 

 

Der Vorstand des Landesverbandes führt seine monatlichen Sitzungen hauptsächlich in der Landeshauptstadt Dresden durch. Dazu sind alle interessierten Mitglieder und Freunde des VDA nach Voranmeldung herzlich eingeladen.

 

 

Kontakt:

 

Postanschrift:

VDA-Landesverband Sachsen

c/o Wolfgang Windgassen

Haydnstraße 8 // 612

04107 Leipzig 

 

 

E-Mail:   vda-sachsen(a)gmx.de

 

Gestalterisch/inhaltlich verantwortlich für die Präsentation:

Gert Bürgel;    webmaster(a)vda-sachsen.de

 

Spamschutz: Bitte ersetzen Sie bei Verwendung unserer Email-Adressen die Schreibweise (a) durch @

 

 

 

 

Haftungsausschluss:

Der VDA-Landesverband Sachsen übernimmt keine Haftung für Inhalte von Internet-Seiten, auf die in dieser Präsentation verwiesen wird. Der Verband erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten Seiten hat der Verband keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten der gelinkten Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden.

 

Urheber- und Quellenschutz:

Der VDA-Landesverband Sachsen ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte an  Grafiken, Texten und sonstigen Dokumenten zu beachten. Das Copyright für veröffentlichte, vom Verband selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Verband. Es ist nicht gestattet, erarbeitete Tabellen oder sonstige Quellen oder Artikel ohne Nachfrage und Zustimmung des Verbandes in fremde Publikationen zu übernehmen.